Perl Ges.m.b.H | 1a Installateur | Beratung, Planung und Montage für Bäder & Heizungen | Franz-Perl-Straße 1, 8200 Gleisdorf | 03112 / 25 66 - 0
slideshow-lueften

Passiv- & Niedrigstenergiehaus

lueftenDie Europäische Union hat ambitionierte Ziele: 
Bis zum Jahr 2020 muss der Primärenergiebedarf um 20 % gesenkt werden. Da 30 % des Energiebedarfs auf die Errichtung und Benutzung von Wohnhäusern fällt wird hierauf besonderes Augenmerk gelegt. Verbesserte Wärmedämmung vermindert die notwendige Heizleistung der Wohnhäuser. Somit ist der Weg für die Wärmepumpe und die kontrollierte Wohnraumlüftung vorgegeben.  

Seit mehr als 10 Jahren bauen wir ausschließlich innovative Produkte des Marktführers auf dem Gebiet der Passivhaustechnik, der Firma Drexel und Weiss, ein. Eine dichte Bauweise verhindert unkontrollierte Wärmeverluste und senkt somit die Betriebskosten. Gleichzeitig erhöht sich die Behaglichkeit. Die kontrollierte Wohnraumlüftung transportiert Schadstoffe aus Küche, Bad und WC ab und die Wohnräume werden mit vorgewärmter, frischer Luft versorgt. Ein Feinstaubfilter in der Zuluft erhöht zusätzlich den Wohnkomfort.

Als Mitglied der IG-Passivhaus Plus ist es für uns selbstverständlich, zertifizierte Passivhaushandwerker zu beschäftigen. Von der Planung bis zur Ausführung kommt alles aus einer Hand und wird von unseren eigenen, bestens geschulten und motivierten Mitarbeitern durchgeführt. Begeisterte Passivhauskunden motivieren uns mit ihrem positiven Feedback unseren Weg im Sinne einer intakten Erde mit grünen Bäumen und sauberer Luft weiter zu gehen um die Erde für uns und unsere Kinder lebenswert zu erhalten.

Funktionsweise einer automatischen Komfortlüftung
Idealerweise wird frische Luft durch einen Feinstaub- und Pollenfilter über einen Erdreichwärmetauscher zum Lüftungsgerät angesaugt. Aus den Räumen wird die warme und mit Feuchtigkeit versehene Luft abgesaugt. Die Wärme wird dabei über einen Gegenstromwärmetauscher an die frische Außenluft abgegeben. Die Zuluft wird dabei so stark erwärmt, dass es keiner Nachheizung bedarf und die Luft somit zugfrei und unhörbar den Wohn- und Schlafräumen zugeführt wird. Ist die Anlage professionell geplant und eingebaut, ist die Lüftung für den Betreiber nicht wahrnehmbar. Die verbrauchte, schadstoffbelastete Luft verlässt das Haus mit nur mehr geringsten Wärmeverlusten.

Kontaktieren Sie unseren Spezialisten für Passiv- & Niedrigstenergiehaustechnik:
PERL Mitarbeiter250px HaraldPerl01 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!telefon icon WPA Partner Mitglied
Share on Facebook