Harald Perl hat das seit über 110 Jahren bestehende  Familienunternehmen 1989 erfolgreich übernommen und 1996 das neue Perl-Center errichtet. Das Unternehmen beschäftigt zur Zeit 25 Mitarbeiter und ist vorwiegend auf dem Heizungs- und Sanitärsektor tätig.


Am 2. Oktober 1882 wurde der Firmengründer Franz Perl in Gleisdorf geboren.

Im Jahre 1907 gründete er das heute weit über die Bezirksgrenzen hinaus bekannte Unternehmen.

Seiner Dynamik und seinem Erfindergeist  ist es zu verdanken, dass wir von Anfang an zu den innovativsten Unternehmen im Bereich von landwirtschaftlichen Geräten zählten. Franz Perl selbst gilt als Pionier auf dem Gebiet von Obst- und Weinbau-Geräten. Eine Vielzahl von Patenten wurden unter seinem Namen angemeldet.

Im Jahre 1958 übernahm sein Sohn Walter mit den beiden Geschwistern Josefine und Othmar den Betrieb. Er war es auch, der die zukünftige Marktlage richtig einschätzte und den Weg in Richtung Heizungs- und Sanitärinstallation einschlug. Waren es am Anfang noch der Brunnen und Wasserleitungsbau, so wurden bald darauf die ersten Lehrlinge im Beruf des Heizungsbauers ausgebildet.